Eine fotografische Dokumentation zwischen Königsbrunn und Epfach

Nachhilfe Latein


„Schlechte Noten in Latein sind kein Beinbruch und gut behandelbar“
 
Ein Schüler braucht keine besondere sprachliche Begabung, um erfolgreich zum Latinum zu gelangen. Systematik und Fleiß führen hier ebenfalls zum erfolgreichen Abschluss.
 
Wie jede Sprache erfordert das Übersetzen lateinischer Texte fundierte Grundlagen der Grammatik sowie einen großen verfügbaren Wortschatz.
 
Anders als in anderen lebendigen Sprachen ist jedoch kaum Sprachgefühl erforderlich.
Deshalb verspricht die Latein Nachhilfe unabhängig vom Talent großen Erfolg. Hier werden systematisch Wissenslücken geschlossen und der sichere Umgang mit lateinischen Texten geübt.
 


Erfolgreiche Nachhilfe Latein:
 
„Diese Website entstand aus meiner Facharbeit für die Abiturprüfung im Fach Latein. Dass ich den Leistungskurs Latein wählen würde, war in der 8. Klasse noch nicht absehbar, weil ich in diesem Jahr wegen Latein durchfiel. Mein lateinischer Wortschatz war lückenhaft, in der Anwendung der grammatikalischen Regeln war ich unsicher.
 
Also nahm ich ein halbes Jahr lang Nachhilfe im Fach Latein. Und prompt hat mich die Kombination aus pädagogisch wertvoller Unterrichtsgestaltung und der so zusätzlichen regelmäßigen Beschäftigung mit der lateinischen Sprache von der Note 5 auf 2 gehoben.
 
Das hat mich schließlich vier Jahre später dazu bewogen, den Latein Leistungskurs zu wählen. Ein weiteres Jahr später hatte ich das große Latinum.
Denn ist der Groschen erst einmal gefallen und ist eine solide Grundlage geschaffen, macht Latein Spaß und wenig Arbeit.“
 




Lerninhalte für die Nachhilfe Latein:
 
  • Grammatik
    • Laut und Schrift - Phonologie
    • Wortarten und Wortbildung
    • Wortformen-Morphologie
    • Satzlehre – Syntax
    • Verslehre
  • Aufbau eines soliden Wortschatzes
  • Praktischer Umgang mit lateinischem Text
  • Übersetzung
 
Der Nachhilfe Lehrer Latein sollte natürlich eine pädagogische Ausbildung haben oder zumindest pädagogisches Geschick im Umgang mit Schülern durch langjährige Erfahrung nachweisen. Nicht zuletzt scheitern viele Lateinschüler nicht an der Sprache selbst, sondern am vermittelnden Lehrkörper.
 
Aus eigener Erfahrung kann ich abschließend sagen, dass der Faktor Sympathie meine Erfolge in der Schule sowie bei der Latein Nachhilfe immer nachhaltig beeinflusst haben.
 
 

©  1996-2009